ELISE KAUFMAN - Koloratursopran

   


 

Biography

 

Die gebürtige Amerikanerin, aufgewachsen en Iowa, studierte Musik an der Universität von Iowa und Maryland, Gesang bei Herald Stark und James Mc Donald. Während dieser Zeit begann Elise Kaufman ihre professionelle Laufbahn als Konzert- und Oratoriensängerin. Besonders gefragt war sie als Bachinterpretin. Sie ist Preisträgerin verscheidener Gesangswettbewerbe, u.a. die der Metropolitan und der Baltimore Oper.

Ihre ersten Kontakte mit Deutschland bekam sie auf einer Tournee als Solistin mit dem Washington Bach Consort. Nach ihrer Meisterkursteilnahme am American Institute for Musical Studies in Graz, erhielt sie ihr erstes Bühnenengagement am Staatstheater Braunschweig und wechselte anschliessend an das Gelsenkirchener Musiktheater im Revier (heute: Schillertheater NRW).

Zu ihrem umfassenden Repertoire des lyrischen und Koloratursoubrettenfachs gehören u.a. Glanzrollen wie: Zerbinetta, Sophie, Gilda, Norina und Rosina. Ihr strahlender jugendlicher Sopran besitzt eine erstaunliche Beweglichkeit und scheinbar mühelose Höhe mit einer angeborenen Musikalität und lebhaftem Bühnentemperament.

Auch die grossen Opernhäuser, wie Hamburg, Dresden, Stuttgart und Kopenhagen wurden auf sie aufmerksam und verpflichteten sie als Gast.

Im Konzertbereich bilden neben anderen, Aufführungen von Mozarts "Davidde Penitente" und "Idomeneo", Haydns "Schöpfung" und "Vier Jahreszeiten", Händels "Messias" und Orffs "Carmina Burana" einen weiteren Teil ihres Repertoires.

 


TOP OF PAGE

 

IRMIN SCHMIDT & KUMO   GORMENGHAST   CAN-SOLO-PROJECTS-LIVE   NEWS   HISTORY    DISCOGRAPHY
PRESS   MEMBERS   PHOTOS   GUESTBOOK   MAIL ORDER   CATALOGUE   LINKS   SITEMAP   HOME   

 

© Spoon Records. All rights reserved.
Designed & Hosted by Vkool Communications